How to define the viewport for different devices in WordPress

First download Mobile_Detect from here:

http://mobiledetect.net/

Extract the zip-file and upload only the file Mobile_Detect.php to
your theme folder where the function.php is located.

The following code detects if the site is viewed by a desktop, a mobile or a tablet.
Add this code to the end of your functions.php

function detect_mobile()
{
    if(  !class_exists(„Mobile_Detect“) ) {
        require_once „Mobile_Detect.php“;
    }
    $detect = new Mobile_Detect;

    $dev = „desktop“;
    if( $detect->isMobile() ){
        $dev = „phone“;
    }
    if( $detect->isTablet() ){
        $dev = „tablet“;
    }
    return $dev;
}

Add the following code to your header.php and change the viewport parameters for your needs.

<?php if (detect_mobile() == „phone“):?>
    <meta name=“viewport“ content=“width=1200, initial-scale=0.25″ />
<?php endif ?>
<?php if (detect_mobile() == „tablet“):?>
    <meta name=“viewport“ content=“width=1200, initial-scale=0.5″ />
<?php endif ?>

This is a save way to find out if you are on a tablet or a mobile, because the @viewport  css paragraph does not work everywhere.

How to create a menu entry to start a windows program with wine on linux

When I installed windows programs in wine the programs work fine, but the generated menu entry doesn’t work.

The easiest way is to create an start script.

Open a terminal, create an empty file in your home folder and make ist executable.
program is the name of your windows program.

touch program.sh
chmod +x program.sh

Open program.sh with your favorite editor
First change to the folder of the windows program.

Note: This is the linux path. Not this „c:\\windows“-thing.
The double quotes are important.

Some windows programs try to read files in their own folder. On windows the folder including a program is in the path of the program by default. On linux it is not. So the program would fail with a „file not found“ error.
Than start the program with the wine command.

Insert the following line in the start script and change the path and the program name to your needs:

#!/bin/bash
cd „path/to/the/program/folder/wich/includes/the/exe-file“
wine Program.exe

Save the file.

Now you can add this script to your menu using the menu editor of your distribution (i.e menu-libre, lxmenu, alacarte …).

(Tested on Linux Mint mate 17.1 Rebecca)

 

 

mail.ru mit externen Mailprogramm (Thunderbird, Outlook, etc.) und Telekom Internetzugang

Ich habe mich bei dem russischen Freemail Service mail.ru angemeldet.
Es wird ein Webinterface angeboten und eine wirklich gute App für Android. Die Anmeldung ist einfach und auch die App läuft sehr gut.

Jetzt kam die Integration von mail.ru in Thunderbird 31.4.0 auf Ubuntu Mate.
Auch das ist unproblematisch.
Einfach ein neues E-Mail-Konto hinzufügen und Name und mail.ru E-Mail-Adresse angeben.
Die Servereinstellungen werden automatisch gefunden.
Ich habe die IMAP-Option gewählt.

Im automatisch neu angelegten Posteingang sah ich sofort meine Mails auf mail.ru.
Nur konnte ich keine Mails versenden.
Mehr als die Meldung: „Verbinden mit smtp.mail.ru“ kam nicht.
Ich untersuchte natürlich zuerst die auf Ubuntu laufende Gufw Firewall, diese war jedoch unschuldig.
Danach habe ich das SMTP-Protokoll von Thunderbird gelogt. Auch dort stand nur „Verbinden mit smtp.mail.ru“ und das wars.
Ein einfacher traceroute brachte dann den Erfolg, als ich sah, dass die Auflösung der IP zu smtp.mail.ru zwar funktionierte, die Route aber über den Telekom Router Speedport W 724V wieder zurück kam.

Die Lösung:
Die Firewall des Telekom Speedport W 724V enthält eine Liste von vertrauenswürdigen E-Mail-Servern, die aktiviert ist und mail.ru ist im Standard darin nicht enthalten.
Man kann mail.ru jedoch mit wenigen Klicks hinzufügen.

 

Einfach die Einträge
smtp.mail.ru
imap.mail.ru
mit jeweils einen Klick auf „Weiteren E-Mail-Server eintragen“ der Liste hinzufügen.

Das war es dann auch schon. Vor mail.ru wusste ich noch nicht einmal, dass diese Liste existiert. 😉